Zerstörungsfreie Werkstoffprüfungen

Die EWIS hat sich in diesem Bereich besonders auf die stationäre und mobile Prüfung mit Röntgen- und Ultraschallverfahren sowie Oberflächen-Rissprüfungen mit dem Magnetpulververfahren spezialisiert.

Die Prüftechniker sind nach EN 473 sowie ISO 9712 zertifiziert und verfügen mindestens über Level 2 Zertifikate. Auch dieser Geschäftsbereich verfügt über eine ISO 17025 Akkreditierung. Prüfaufsichten mit Level 3 Zertifikaten (auch ASTM) kann die EWIS für die Prüfbereiche UT, RT, MT, PT und VT stellen.

 

Bauteile, Anlagenkomponenten sowie besonders große Werkstücke können sowohl vor Ort als auch in unseren speziell hierfür ausgestatteten Werkstätten zuverlässig und mit hoher Aussagekraft geprüft werden.

 

  • Ultraschallprüfungen
  • TOFD-Verfahren (Time of Flight Diffraction)
  • Phased Array
  • Durchstrahlungsprüfungen (Rundstrahler 200KV/300KV; Isotopen)
  • Oberflächenrissprüfungen (z.B. Magnetpulver- und Farbeindringverfahren)
  • Wandstärkeprüfungen
  • Schleifbrandprüfungen nach ISO 14104
  • Visuelle Prüfungen
  • Mobile Schraubenspannungsmessungen
  • Mobile Verwechslungsprüfungen mit SpectroPort
  • Abnahmen
  • Prüfaufsicht
  • Erstellung von Prüfanweisungen
  • Unterstützung bei Anlagenrevisionen